Die acht Frauen

Von Robert Thomas | Inszenierung Kirstin Cramer

Rätsel mit uns! Wer ist die Mörderin?

Inhalt

In einer verschneiten Villa erscheint der Hausherr nicht zum festlichen Familienfrühstück. Die jüngste Tochter entdeckt den Vater ermordet im Bett. Die sensiblen Anwesenden, von Angst gelähmt, wagen keinen Blick auf den Toten. Plötzlich ist die Tür verriegelt und die Telefonleitung tot. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt und als unzweifelhaft klar wird, dass nur eine der anwesenden Frauen die Mörderin sein kann, bricht Panik aus.

Inszenierung

Immer wieder widmet sich das Team der Naturbühne spannenden Kriminalstücken und mit „Die acht Frauen“ halten wir einen ganz besonderen Leckerbissen für unser Publikum bereit. Die fein erzählte Geschichte ist in diesem Werk eigentlich nur der Rahmen für unglaublich interessante Charaktere. Acht Frauen, alle verdächtig und undurchsichtig, alle auf ihre Weise seltsam und skurril, treffen aufeinander und natürlich ist das Chaos vorprogrammiert. Die menschlichen Abgründe einer Jeden werden ans Tageslicht gebracht und könnten entsetzlicher nicht sein. Aber wer ist die Mörderin? Ein tolles und anspruchsvolles Werk für das Publikum und die acht weiblichen Darstellerinnen. Als Kammerstück inszeniert auf der düsteren Außenbühne ein besonderer Hingucker.

Robert Thomas – Autor

Robert Thomas wurde 1927 im Süden Frankreichs geboren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten erlangte bereits sein erstes Werk „Die Falle“ einen durchschlagenden Erfolg. Immer wieder verglichen mit literarischen Größen wie Agatha Christie oder Marcel Achard, gelang es ihm, Alfred Hitchcock von seinen Werken zu überzeugen, der einzelne sogar verfilmte.

Mit seinem unglaublichen Feingefühl für verborgene menschliche Abgründe gelingt es ihm, in seinen Werken spitzfindig und fein Zusammenhänge bis zum absoluten Höhepunkt zu verschleiern und unter Spannung zu halten. Ein Genuss für jeden Krimiliebhaber.

Termine

Freitag 03. August 20:30 Uhr
Samstag 04. August 20:30 Uhr
Freitag 10. August 20:30 Uhr
Samstag 11. August 20:30 Uhr
Freitag 17. August 20:30 Uhr
Samstag 18. August 20:30 Uhr

Wer lügt und wer sagt die Wahrheit? Finde es heraus!