Fünf im gleichen Kleid

Komödie von Alan Ball | Regie: Sina Weber

Inhalt

Eigentlich eine Katastrophe: Fünf Frauen im gleichen Kleid. Aber, es ist Hochzeit und Frances, Meredith, Trisha, Mindy und Georgeanne sind die Brautjungfern. Dieses recht unterschiedliche, muntere Quintett trifft sich in wechselnden Zusammensetzungen im Schlafzimmer. Zum Champagner kreist der Joint, die Stimmung steigt. Es wird gelacht, geredet, gestritten, Lebenspläne werden revidiert, Geständnisse gemacht. Und natürlich wird über Männer gesprochen. Jede von ihnen hat Erfahrungen mit demselben Provinzschönling gemacht. Das ist immer noch Anlass für Streitigkeiten, Diskussionen über die Liebe.

„Fünf im gleichen Kleid“ ist eine humorvolle Gesellschaftsstudie. Die Momentaufnahme eines Sommertags, an dem Hoffnungen, Träume, Sehnsüchte und Ängste zusammen kommen. Die Zeit der Aufbrüche und Anfänge, voll leichter Melancholie mit einer großen Portion Hoffnung, lebensbejahender Ironie und Humor erzählt.

Inszenierung

Fünf Frauen – eine Hochzeit – ein Kleid. Abgesehen von der selben Aufmachung, könnten die fünf Protagonistinnen nicht verschiedener sein. Das wird auch in der Inszenierung der Komödie deutlich, die den Darstellerinnen Raum gibt, ihren Charakter auszuspielen ohne zu melancholisch zu werden. Gekrönt wird das witzige Stück von musikalischen Einlagen. Ein Theaterabend um mal wieder mit der besten Freundin ins Theater zu gehen und zu lachen. Aber auch Männer dürfen versuchen sich in die Probleme der Frauen hineinzuversetzen – auch wenn sie sie nie ganz verstehen werden.

Autor

Alan Ball wurde 1957 in Atlanta, Georgia, geboren und studierte an der Florida State University Theaterwissenschaft. Sein erstes Stück Five Women Wearing the Same
Dress (Fünf im gleichen Kleid) wurde 1993 von der Manhattan
Class Company in New York mit umwerfendem Erfolg uraufgeführt.
Im Jahr 2000 erhielt der Dramatiker und Drehbuchautor einen Oscar für sein Drehbuch American Beauty. Alan Ball ist auch der Schöpfer der erfolgreichen
Fernsehserie Six Feet Under. Heute lebt er in Los Angeles.

Wie auch in den Filmdrehbüchern treffen in „Fünf im gleichen Kleid“  melancholische Momente, auf tiefgründige Ironie. Doch wenn Ball seine Protagonisten auch mit ihrem bisherigen Scheitern auf der Suche nach individuellem Glück und Liebe konfrontiert, so lässt er sie doch nie hoffnungslos zurück.

Termine

Freitag 25. Oktober 20:00 Uhr
Samstag 26. Oktober 20:00 Uhr
Freitag 01. November 20:00 Uhr
Samstag 02. November 20:00 Uhr
Freitag 08. November 20:00 Uhr
Samstag 09. November 20:00 Uhr